Innr schätzt Ihre Privatsphäre

Version: 23. Dezember 2020

 

Wer sind wir?

“INNR” / Innr logo - Eingetragene Marke unter Lighting Fundamentals IP B.V.ist eine eingetragene Marke von Lighting Fundamentals IP B.V..

Innr Lighting B.V., eingetragen unter der Nummer 564 566 70 bei der niederländischen Handelskammer, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer 852134332, bietet Verbrauchern Produkte und Dienstleistungen unter dem Markennamen Innr.

Beide Unternehmen sind hundertprozentige Tochterunternehmen der Coöperatie Lighting Fundamentals Holding U.A. Alle drei Unternehmen sind niederländische Unternehmen mit Wohnsitz in den Niederlanden. Innr Lighting B.V. besitzt die Website auf www.innr.com sowie andere Domainnamen, die auf www.innr.com umleiten, wie z. B. www.innrlighting.com, www.innr.nl, www.innr.de usw.

Diese Datenschutzrichtlinie stammt von Innr Lighting B.V., im Folgenden einfach “Innr” oder “wir” genannt. Unsere Adresse lautet Heuvellaan 50, 1217 JN Hilversum, Niederlande. Sie erreichen uns per E-Mail unter service@innr.com, über die Seite „Kontakt“ auf unserer Website oder telefonisch unter +31 35 744 0388.

 

Einführung und Definitionen

Bei Innr legen wir großen Wert auf die Privatsphäre unserer Besucher. In Übereinstimmung mit der EU-DSGVO (Allgemeine Datenschutzverordnung) erklären wir Ihnen in dieser Datenschutzrichtlinie ausführlich, welche personenbezogenen Daten von Ihnen wir speichern und verarbeiten und zu welchem ​​Zweck, wie lange wir sie aufbewahren, mit wem wir sie teilen. wo wir es speichern, wie wir es schützen und welche Rechte Sie als “betroffene Person” haben. Um das gut zu erklären, brauchen wir zuerst einige Definitionen.

App – Alle Versionen und Varianten der Innr Light Controller-App, mit denen ein intelligentes Innr-Beleuchtungssystem installiert, konfiguriert, überwacht und gesteuert wird.

Inhalt – Alle Inhalte, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Bilder, Videos, Texte und Anwendungen, die von Innr auf, in oder über die Website, LA, App oder Dienste bereitgestellt werden, einschließlich Benutzerinhalte.

Datenverantwortlicher – Partei, die für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich ist, in diesem Fall Innr.

Datenverarbeiter – Partei, die die Verarbeitung personenbezogener Daten im Auftrag und gemäß den Anweisungen eines für die Datenverarbeitung Verantwortlichen durchführt.

Betroffene Person – Person, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden.

LA – LightAdvisor, ein von Innr entwickeltes und erstelltes Tool zum automatischen Erstellen von Lichtplänen, das eigenständig verwendet oder in eine Website, App oder ein anderes Tool integriert wird.

Personenbezogene Daten – auch als personenbezogene Daten bezeichnet, d. H. Alle Daten über eine Person, die für diese Person direkt oder indirekt identifizierbar sind.

Datenschutzrichtlinie – Diese Datenschutzrichtlinie.

Produkte – Innr-Produkte, einschließlich, aber nicht beschränkt auf ZigBee- oder WiFi-Leuchten, intelligente Stecker, Fernbedienungen und Sensoren.

Services – Online-Services von Innr für die Realisierung, den Betrieb und die Wartung des intelligenten Beleuchtungssystems von Innr.

Nutzungsbedingungen – die Nutzungsbedingungen, unter denen Innr die Website, LA, App, Inhalte und Dienste bereitstellt; Diese sind auf der Website verfügbar.

Benutzerinhalte – Inhalte, die von Besuchern oder Benutzern von Innr oder von Personen, die Unterstützung von Innr suchen, hochgeladen oder anderweitig für Innr bereitgestellt wurden.

Website – die Website unter www.innr.com oder eine andere Domain, die auf diese umleitet, einschließlich, aber nicht beschränkt auf www.innrlighting.com, www.innr.de, www.innrlighting.nl usw.

 

Diese Datenschutzrichtlinie gilt zusätzlich zu den Nutzungsbedingungen und allen anderen Bedingungen, die möglicherweise für die Produkte, Inhalte, Websites, LA, Apps und Dienste gelten. Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, kontaktieren Sie uns bitte über einen der unter „Wer sind wir?“ Erwähnten Kanäle.

 

Unsere Datenerfassung, Speicherung und Verarbeitung

Wann immer Sie mit Innr interagieren, können wir personenbezogene Daten von Ihnen sammeln, speichern und verarbeiten. Sie interagieren mit Innr, wenn Sie die Website besuchen, wenn Sie Produkte auf der Website kaufen, wenn Sie LA, App und / oder Services nutzen, wenn Sie Services von Drittanbietern in Kombination mit unserer App nutzen, wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren. Telefon oder einen anderen Kanal, einschließlich sozialer Medien, und wenn ein Einzelhändler / Händler uns in Ihrem Namen kontaktiert.

Sie interagieren nicht mit Innr, wenn Sie unsere Produkte im System und in der App eines anderen Anbieters verwenden, wenn diese Verwendung nicht mit unserer App kombiniert oder mit einem Innr-Konto verknüpft ist.

 

Wenn Sie die Website besuchen

Während Sie auf der Website surfen, sammeln wir:

  • Browsertyp, Version und bevorzugte Sprachen: Wir verwenden diese Option, um Inhalte in einem angenehmen Format und in einer Sprache anzuzeigen, die Sie verstehen können.
  • Standort und IP-Adresse: Wir verwenden diese Adresse zum Schätzen von Steuern und Versand sowie zum Bestimmen der anwendbaren Währung.
  • Lieferadresse: Möglicherweise bitten wir Sie, diese einzugeben, damit wir die Versandkosten besser abschätzen können, bevor Sie eine Bestellung aufgeben.
  • Produkte, die Sie angesehen haben: Wir verwenden diese Option, um Ihnen Produkte anzuzeigen, die Sie kürzlich angesehen haben.
  • Inhalt des Warenkorbs: Damit Sie sich merken können, was Sie in Ihren Warenkorb gelegt haben.

Diese Daten werden maximal 15 Tage gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

 

Artikel auf der Website können eingebetteten Inhalt enthalten (z. B. Videos, Bilder, Artikel sowie Logos und Schaltflächen für soziale Medien). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich genauso, als hätten Sie die andere Website besucht. Diese Websites sammeln möglicherweise Daten über Sie, verwenden Cookies, binden zusätzliches Tracking von Drittanbietern ein und überwachen Ihre Interaktion mit diesen eingebetteten Inhalten, einschließlich der Verfolgung Ihrer Interaktion mit den eingebetteten Inhalten, wenn Sie über ein Konto verfügen und auf dieser Website angemeldet sind.

Wenn Sie unsere Anmeldeseite besuchen, setzen wir ein temporäres Cookie, um festzustellen, ob Ihr Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine persönlichen Daten und wird beim Schließen Ihres Browsers verworfen.

Wenn Sie sich anmelden, setzen wir auch mehrere Cookies, um Ihre Anmeldeinformationen und Ihre Auswahlmöglichkeiten für die Bildschirmanzeige zu speichern. Anmelde-Cookies halten zwei Tage und Cookies für Bildschirmoptionen ein Jahr. Wenn Sie “Angemeldet bleiben” auswählen, bleibt Ihr Login zwei Wochen lang bestehen. Wenn Sie sich von Ihrem Konto abmelden, werden die Anmelde-Cookies entfernt.

Während Ihres Besuchs auf der Website können wir die von Ihnen besuchten Seiten, die Navigation zwischen und innerhalb von Seiten, frühere und / oder folgende besuchte Websites und die Dauer Ihres Besuchs verarbeiten und speichern. Der Zweck der Erfassung dieser Daten besteht darin, unsere Website und den darin enthaltenen Online-Shop zu verbessern, unseren Platz und unser Ranking in Suchmaschinen zu verbessern und Ihnen manchmal Werbung für unsere Produkte auf anderen Websites zu zeigen. Diese Daten werden 26 Monate lang aufbewahrt. Danach werden alle identifizierbaren Felder anonymisiert und die Daten werden nur in aggregierter Form verwendet.

Um die Website zu sichern, protokollieren wir die IP-Adresse der Besucher und die Benutzer-ID der angemeldeten Benutzer. Die Benutzernamen von Anmeldeversuchen werden unter bestimmten Bedingungen protokolliert, um nach böswilligen Aktivitäten zu suchen und die Site vor bestimmten Arten von Angriffen zu schützen. Beispiele für Bedingungen bei der Protokollierung sind Anmeldeversuche, Abmeldeanforderungen, Anforderungen für verdächtige URLs, Änderungen am Website-Inhalt und Kennwortaktualisierungen. Diese Informationen werden 60 Tage lang aufbewahrt.

Die Website kann von Software von Drittanbietern auf potenzielle Malware und Schwachstellen überprüft werden. Während solcher Scans kann die Software von Drittanbietern persönliche Informationen finden, die auf der Website veröffentlicht werden, z. B. Benutzerinhalte. Innr verwendet zu diesem Zweck nur Software von Drittanbietern, die garantiert, dass die Daten nicht für andere Zwecke als zum Erkennen potenzieller Malware und Schwachstellen verwendet werden und die Daten nicht länger als 60 Tage aufbewahrt werden.

 

Wenn Sie Benutzerinhalte hochladen

Wenn Sie Benutzerinhalte auf die Website hochladen, z. B. einen Kommentar hinterlassen, erfassen wir die von Ihnen hochgeladenen Daten sowie Ihre IP-Adresse und die Zeichenfolge des Browser-Benutzeragenten, um die Spam-Erkennung zu unterstützen. Diese Daten bleiben so lange erhalten, wie der Benutzerinhalt auf der Website sichtbar ist. Hochgeladene Benutzerinhalte können über einen automatisierten Spam-Erkennungsdienst überprüft werden.

Wenn Sie Benutzerinhalte auf die Website hochladen, können Sie sich dafür entscheiden, Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Website in Cookies zu speichern. Diese dienen Ihrer Bequemlichkeit, damit Sie Ihre Daten nicht erneut eingeben müssen, wenn Sie andere Benutzerinhalte hochladen. Diese Cookies halten ein Jahr lang.

Eine anonymisierte Zeichenfolge, die aus Ihrer E-Mail-Adresse erstellt wurde (auch als Hash bezeichnet), kann dem Gravatar-Dienst zur Verfügung gestellt werden, um festzustellen, ob Sie sie verwenden. Die Datenschutzrichtlinie des Gravatar-Dienstes finden Sie hier: automattic.com/privacy/. Nach Genehmigung Ihres Kommentars ist Ihr Profilbild im Kontext Ihres Kommentars für die Öffentlichkeit sichtbar.

Wenn Sie Bilder auf die Website hochladen, sollten Sie das Hochladen von Bildern mit eingebetteten Standortdaten (EXIF GPS) vermeiden. Besucher der Website können Standortdaten von Bildern auf der Website herunterladen und extrahieren.

 

Wenn Sie unsere Mailingliste abonnieren

Wenn Sie unsere Mailingliste / unseren Newsletter abonnieren, werden Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Vorname, Ihr Nachname, Ihr Geburtstag (Tag und Monat ohne Jahr), Ihr Land, Ihre Sprache und Ihre Interessengebiete zu unserer Mailchimp-Verteilerliste hinzugefügt. Die für Sie geltenden Mailchimp-Datenschutzbestimmungen finden Sie hier: mailchimp.com/legal/privacy/. Ihre Daten werden in unserer Mailchimp-Verteilerliste gespeichert, bis Sie sich abmelden. Dies können Sie jederzeit tun, indem Sie in einer Newsletter-E-Mail auf den Link zum Abbestellen klicken. Der Zweck der Verarbeitung dieser Daten besteht darin, Ihnen inspirierende Artikel und Produktangebote zu senden.

 

Wenn Sie sich für eine Warteliste anmelden

Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse zur Warteliste eines Produkts hinzufügen, das vorübergehend nicht verfügbar ist oder vorbestellt wird, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse in der Warteliste, bis das Produkt verfügbar ist. Zu diesem Zeitpunkt senden wir eine E-Mail an alle Adressen auf der Warteliste. Wir können die Warteliste einige Wochen danach aufbewahren, um eine Nachverfolgung durchzuführen. Danach wird die Warteliste gelöscht. Wartelisten werden nicht an Dritte weitergegeben.

 

Wenn Sie an einer Werbeaktion teilnehmen

Wenn Sie an einer Aktion oder einem Wettbewerb teilnehmen, speichern wir die persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, um teilnehmen zu können, normalerweise Name und E-Mail-Adresse. Wenn die Aktion oder der Wettbewerb endet, können die Gewinner nach zusätzlichen persönlichen Daten gefragt werden. Der Zweck der Speicherung und Verarbeitung dieser Daten besteht darin, die Werbung oder den Wettbewerb gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen durchzuführen. Zusätzliche Zwecke können in diesen Geschäftsbedingungen angegeben werden. Die Aufbewahrungsfrist dieser Daten und die Weitergabe dieser Daten an Dritte unterliegen den Bedingungen der Aktion / des Wettbewerbs.

 

Wenn Sie ein Konto erstellen

Wenn Sie sich auf der Website registrieren (ein Konto erstellen), speichern wir die von Ihnen angegebenen persönlichen Daten in Ihrem Benutzerprofil, z. B. Vorname, Nachname, Lieferadresse und Rechnungsadresse. Wir speichern auch den Ort (das Land) und die Sprache, die Sie auf der Website ausgewählt haben, in Ihrem Konto, damit diese Auswahl auch nach Ablauf der betreffenden Cookies gespeichert bleibt. Sie können Ihre persönlichen Daten jederzeit anzeigen und bearbeiten. Wir speichern Ihre persönlichen Daten zu Ihrer Bequemlichkeit, damit Sie Ihre Daten nicht erneut eingeben müssen, wenn Sie eine weitere Bestellung aufgeben möchten. Die persönlichen Daten in Ihrem Konto werden nicht an Dritte weitergegeben und auf unbestimmte Zeit gespeichert, bis Sie uns auffordern, sie zu löschen.

Außerdem werden Ihr Bestellverlauf und Ihre Wartelisten in Ihrem Konto gespeichert, sodass Sie sie nach dem Anmelden anzeigen können. Die Aufbewahrungsfrist und die Weitergabe dieser Daten an Dritte beträgt 12 Monate.

 

Wenn Sie Produkte auf der Website kaufen

Wenn Sie Produkte auf der Website kaufen, werden Sie gebeten, Informationen wie Ihren Namen, Ihre Rechnungsadresse, Ihre Lieferadresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre Kreditkarten- / Zahlungsdetails, etwaige Kommentare oder Anmerkungen zur Bestellung und anzugeben Natürlich die Produkte, die Sie bestellen möchten. Wenn Sie ein Konto haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden, damit die meisten erforderlichen Informationen automatisch eingegeben werden. Diese Informationen werden verwendet, um:

  • Senden Sie Informationen zu Ihrem Konto und Ihrer Bestellung
  • Reagieren Sie auf Ihre Anfragen, einschließlich Rückerstattungen und Beschwerden
  • Zahlungen verarbeiten und Betrug verhindern
  • Senden Sie die bestellten Produkte
  • Richten Sie Ihr Konto für unser Geschäft ein
  • Befolgen Sie alle gesetzlichen Verpflichtungen, die wir haben, wie z. B. die Berechnung von Steuern
  • Verbessern Sie unser Geschäftsangebot
  • Senden Sie Marketingnachrichten, wenn Sie diese erhalten möchten.

Wenn Sie bei Ihrer Bestellung ein Konto erstellen, speichern wir Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer, die zum Ausfüllen der Kasse für zukünftige Bestellungen verwendet werden.

Wir bewahren diese Daten im Allgemeinen so lange auf, wie wir sie für die oben genannten Zwecke benötigen, und wir sind gesetzlich nicht verpflichtet, sie weiterhin aufzubewahren. Beispielsweise speichern wir Bestellinformationen für Steuer- und Buchhaltungszwecke mindestens 10 Jahre lang. Dies umfasst Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Rechnungs- und Lieferadressen.

Wir werden Ihre Daten an unsere Partner weitergeben, soweit dies zur Erfüllung Ihrer Bestellung erforderlich ist. Dies kann die Zahlungsabwicklung, Kommissionierung, Lieferung, Bearbeitung von Retouren usw. umfassen.

Alle auf der Website gesammelten Daten werden in Rechenzentren innerhalb der Europäischen Union gespeichert.

 

Wenn Sie die LA verwenden

Wenn Sie sich für die Nutzung unseres LA registrieren, bitten wir Sie um Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort, um ein LA-Konto zu erstellen. Die Informationen, die Sie dem LA zur Verfügung stellen, wie z. B. Räume und Raumnamen / -typen, Inhalt von Räumen wie Möbeln usw. sowie der vom LA für Ihre Situation generierte Lichtplan oder die Lichtkonfiguration, werden in Ihrem LA-Konto gespeichert. Der Zweck dieser Daten besteht darin, Ihnen verschiedene Dienste bereitzustellen, z. B. einen automatisch erstellten Lichtplan, der für Ihre Situation geeignet ist, sowie die automatische Installation und Konfiguration Ihres Innr Smart Lighting Systems. Die Daten werden in Rechenzentren innerhalb der Europäischen Union gespeichert, nicht an Dritte weitergegeben und so lange aufbewahrt, wie Ihr LA-Konto vorhanden ist.

* Hinweis: Jedes LA-Konto, das vor dem Veröffentlichungsdatum dieser Datenschutzrichtlinie bestand, wurde zusammen mit allen darin enthaltenen persönlichen Daten gelöscht.

 

Wenn Sie die App und / oder Dienste verwenden

Wie bereits erwähnt, interagieren Sie nicht mit Innr, wenn Sie unsere Produkte im System und in der App eines anderen Anbieters verwenden, ohne unsere App zu verwenden. In diesem Fall können wir daher keine personenbezogenen Daten von Ihnen erheben.

Wenn Sie unsere App und / oder Services in Kombination mit Innr-Produkten oder mit (kompatiblen) Produkten eines anderen Anbieters oder sogar ohne Produkte nutzen, interagieren Sie mit Innr und wir erfassen, speichern und verarbeiten die folgenden personenbezogenen Daten gegebenenfalls dh wenn Sie die betreffende Systemfunktion verwenden:

 

  • Kontodaten:
    • E-Mail-Adresse (= Konto-ID)
    • Passwort (nur ein “Hash” auf dem Server gespeichert)
    • Spitzname und Avatar
    • Region, Land und Zeitzone
    • Datum und Uhrzeit der Kontoerstellung
  • Zugriffskontrolldaten
    • SSID und Kennwort des Heim-WLAN-Netzwerks (nur lokal gespeichert, auf dem Gerät, das Sie mit Ihrem Heim-WLAN-Netzwerk verbinden, und auf Ihrem Mobiltelefon, wenn Sie sich daran erinnern möchten; diese Daten werden nicht auf einen Server hochgeladen).
    • Datum, Uhrzeit, Konto-ID und Daten des Mobilgeräts jeder Anmeldung
    • Liste der autorisierten Mobilgeräte (berechtigt, auf Ihr Konto zuzugreifen)
      • Eindeutige Kennungen (z. B. MAC-Adresse, IMEI, Seriennummer und / oder andere Hardware-ID)
      • Marke und Modell
      • Betriebssystem und Betriebssystemversion
      • IP-Adresse
      • Aktuelle Zeitzone
      • Innr App Version
    • Liste der Stammaktien
      • Heimatname
      • E-Mail-Adresse des eingeladenen Benutzers (Konto-ID)
      • Teilename
  • App-Nutzungsdaten
    • Benutzerdaten
      • Konto-ID
      • Mobiles Gerät
      • IP-Adresse
  • Navigationsdaten, wie z. B., aber nicht beschränkt auf
    • Bildschirme besucht
    • Dauer des Bildschirmbesuchs
    • Klicks, Tippen, Wischen und andere Interaktionen
    • Datum und Uhrzeit jeder Navigation
  • Smart Home-Konfigurationsdaten
    • Häuser und ihre Namen
      • Home-Symbol
      • Geografische Lage
      • Liste der Zimmer
      • Liste der Geräte
      • Liste der Routinen
      • Liste der Szenen
      • Liste der Automatisierungen
    • Zimmer und ihre Namen
      • Raumsymbol und -typ
      • Liste der Geräte
    • Geräte und ihre Namen
      • Eindeutige Kennungen (z. B. Seriennummer, MAC-Adresse, Produkt-UUID)
      • Pairing-Informationen (WLAN-SSID, ZigBee-Installationscode usw.)
      • Gerätetyp
      • Marke und Modell
      • Firmware-Version
      • Funktionen
      • Gerätesymbol
      • Produktzeitzone
      • Benutzerkonfiguration des Geräts (z. B. gewünschter Zustand in anwendbaren Routinen, Einschaltverhalten der Lampe, Sensorempfindlichkeit usw.)
    • Routinen und ihre Namen
      • Routine-Symbol
      • Liste der Geräte und Status der einzelnen Geräte
    • Szenen und ihre Namen
      • Szenensymbol
      • Liste der Geräte und Status der einzelnen Geräte
    • Automatisierungen und ihre Namen
      • Automatisierungssymbol
      • Auslösebedingungen (Tage und Zeiten, Ereignisse usw.)
      • Aktionen (Routine oder Szene aktivieren, Übergang in einem Raum oder einer Liste von Geräten aktivieren usw.)
  • Smart Home-Nutzungsdaten
    • Benutzerdaten (die eine Aktion ausgeführt haben)
      • Konto-ID (Hauptbenutzer oder eingeladener Benutzer)
      • Mobiles Gerät
      • IP-Adresse
    • Änderungen der Konfigurationsdaten
      • Hinzufügen, Umbenennen, Verschieben, Löschen, Bearbeiten, Aktivieren / Deaktivieren, Aktivieren / Deaktivieren usw. von Häusern, Räumen, Geräten, Routinen, Szenen und Automatisierungen
    • Manuelle Steuerung
      • Benutzeraktionen für Häuser, Räume, Geräte, Routinen und Szenen.
    • Automatische Steuerung
      • Ausführung von Automatisierungen
    • Gerätedaten
      • Ereignisse (z. B. Sensorereignisse, Schlüsselereignisse, Messungen)
      • Antworten auf Befehle
      • Zustandsänderungen
      • Online- / Offline-Erkennungen
    • Datum und Uhrzeit jeder Nutzung
  • Servicedaten (d. H. Wenn Sie eine Webseite unseres Cloud-Systems besuchen, um Ihr App-Passwort zurückzusetzen, Ihr Konto mit einem Drittanbieter-Service zu verknüpfen, eine Home-Freigabe zu akzeptieren usw.)
    • Benutzerdaten
      • Browser-Benutzeragent, Name und Version
      • IP-Adresse
      • Konto-ID, Innr-Authentifizierungstoken, Authentifizierungstoken von Drittanbietern
    • Aktion (en) ausgeführt
    • Besuchte Seite (n), Besuchsdauer, angeklickte Elemente und andere Navigationsdaten
  • Support-Informationen
    • Konto-ID
    • Problembeschreibung
    • Fotos / Videos
    • Betroffene Geräte
    • Datum und Uhrzeit der Einreichung.

 

Die Verarbeitung dieser Daten dient folgenden Zwecken:

  • Um Ihnen das Smart Home / Smart Lighting System und den Service anbieten zu können
  • Um die Sicherheit Ihres Systems sowie der Plattform und des Dienstes zu gewährleisten
  • Um die Plattform und den Service zu warten und deren ordnungsgemäße Funktion sicherzustellen
  • Um Sie bei Bedarf zu unterstützen.

 

Einige der Daten können auch zum Zweck der Verbesserung des Systems und des Dienstes verwendet werden, indem eine Datenanalyse der gesammelten Daten durchgeführt wird. Eine solche Datenanalyse erfolgt durch Anonymisierung (Entkopplung von der Konto-ID), Aggregation und anschließende Analyse der Daten. Die Daten, die für diese Zwecke verwendet werden, sind:

  • App-Nutzung Navigationsdaten
  • Smart Home-Konfigurationsdaten
  • Smart Home-Nutzungsdaten exkl. Benutzerdaten
  • Servicedaten exkl. Benutzerdaten
  • Support-Informationen exkl. Konto-ID

Die oben in diesem Abschnitt aufgeführten Daten werden unbegrenzt gespeichert, bis Sie Ihr Konto löschen oder Ihre Einwilligung widerrufen. Beides kann innerhalb der App erfolgen. Der Widerruf Ihrer Einwilligung führt nicht zum Löschen Ihres Kontos, aber alle unter Ihrem Konto gespeicherten Daten, einschließlich Ihrer Systemkonfigurationseinstellungen, werden gelöscht.

Alle Daten werden regelmäßig gesichert. Nachdem Sie Ihr Konto gelöscht oder Ihre Einwilligung widerrufen haben, können Ihre persönlichen Daten bis zu 3 Monate in Backups verbleiben. Sollten wir gezwungen sein, ein Backup wiederherzustellen, werden wir alle angemessenen Vorkehrungen treffen, um zu verhindern, dass Ihre gelöschten persönlichen Daten wiederhergestellt werden.

Ihre persönlichen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, mit der möglichen Ausnahme, dass Sie Unterstützung von uns anfordern. In diesem Fall benötigen wir möglicherweise die Hilfe unseres Plattformanbieters, um Ihre Anfrage zu analysieren, Probleme zu untersuchen und eine geeignete Lösung zu finden. In diesem Fall bitten wir Sie um Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten an unseren Plattformanbieter weiterzugeben.

Unser Plattformanbieter kann auch auf anonymisierte und aggregierte Daten zur Datenanalyse zugreifen, wie oben erwähnt. Dies hilft ihnen zu verstehen, wie die Plattform verwendet wird, und basierend auf den Ergebnissen Verbesserungen vorzunehmen.

Alle oben in diesem Abschnitt aufgeführten Daten werden in Rechenzentren innerhalb der Europäischen Union gespeichert.

 

Wenn Sie Dienste von Drittanbietern in Kombination mit unserer App nutzen

Daten über Ihre Aktivitäten auf Ihrem Innr-System können von anderen Diensten von Drittanbietern angezeigt werden, wenn Sie Ihr Profil mit einem solchen unabhängigen Dienst oder einer solchen Anwendung von Drittanbietern verbunden haben. Wenn Sie Ihr Innr-System mit einem Konto eines Drittanbieters verbinden, werden wir Ihnen begrenzte Konto- und Profilinformationen mitteilen. Diese Dienste von Drittanbietern werden von unabhängigen Controllern dieser Daten angeboten. Ihre Verwendung Ihrer Daten unterliegt den jeweiligen Datenschutzrichtlinien. Sie sollten ihre Richtlinien sorgfältig prüfen, um festzustellen, wie sie die Daten verwenden.

 

Wenn Sie uns kontaktieren

Wenn Sie sich an unseren Kundendienst wenden, um Hilfe bei Ihren Innr-Produkten und / oder -Services zu erhalten, erfassen wir möglicherweise bestimmte Daten von Ihnen oder Ihren Innr-Produkten.

Dies kann Kontaktinformationen wie Ihren Namen und Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre Social-Media-IDs sowie den Inhalt Ihrer Chats und anderer Mitteilungen an Innr umfassen. Dies kann auch technische Informationen zu Ihrer Innr-Systemkonfiguration enthalten.

Wir sammeln diese Informationen, um Ihnen den bestmöglichen und effizientesten Kundensupport zu bieten. Beispielsweise können wir bei Kundenanfragen und technischen Fragen Ihre Kontaktinformationen verwenden, um in Ihrem bevorzugten Kontaktkanal zu antworten. Bei technischen Problemen verwenden wir möglicherweise Systemdiagnosedaten, um Ihr Problem zu beheben. Bei Produktrücksendungen verwenden wir möglicherweise Ihre Kontaktinformationen, um den Produktempfang und / oder die Lieferung zu überprüfen. Die Verwendung dieser Art von Daten ist erforderlich, um die Vereinbarung zu erfüllen, die wir mit Ihnen getroffen haben.

 

Wie schützen wir Ihre persönlichen Daten?

Wir haben die erforderlichen Vorkehrungen getroffen, um alle Teile des Systems und alle Daten, einschließlich Ihrer in den verschiedenen Teilen des Systems gespeicherten persönlichen Daten, vor Missbrauch, Verlust oder unbefugter Änderung zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen umfassen branchenübliche Technologien und Geräte zum Schutz Ihrer Daten. Wenn beispielsweise personenbezogene Daten übertragen werden, werden diese mit einem sicheren Verschlüsselungsalgorithmus und einem sicheren Protokoll wie TLS (Transport Layer Security) verschlüsselt.

Alle unsere Datenverarbeiter sind verpflichtet, mindestens das gleiche Maß an Sicherheit und Datenschutz wie wir selbst zu gewährleisten.

Sollte es trotz aller von uns ergriffenen Maßnahmen zu einer Sicherheitsverletzung kommen, haben wir ein definiertes Protokoll, um mit solchen Situationen umzugehen und die Folgen der Sicherheitsverletzung so weit wie möglich zu begrenzen.

Als betroffene Person sind Sie auch dafür verantwortlich, Ihre persönlichen Daten zu schützen. Sie müssen die für Sie geeigneten Sicherheitsmaßnahmen festlegen. Häufige Beispiele sind die Auswahl von nicht leicht zu erratenden Passwörtern, die Geheimhaltung Ihres Benutzernamens und Passworts, die Aktualisierung Ihres PCs und Ihrer Mobilgeräte sowie die Verwendung eines Virenscanners.

Mit den folgenden Ausnahmen werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte verkaufen oder weitergeben:

  • Nur im Rahmen der Erfüllung der Vereinbarung zwischen uns oder gemäß den gesetzlichen Bestimmungen werden wir Ihre Daten an Partner weitergeben, um beispielsweise eine Bestellung zu Ihnen nach Hause zu liefern oder ein Problem zu lösen, über das Sie uns informieren.
  • Soweit gesetzlich vorgeschrieben, geben wir Ihre Daten an Regierungsbehörden weiter, wenn diese dies erfordern.
  • Wenn Sie eine App eines Drittanbieters oder einen anderen Dienst zur Steuerung Ihres Innr-Systems verwenden, hat Innr möglicherweise eine Vereinbarung mit diesem Drittanbieter getroffen, um Ihre persönlichen Daten mit ihm zu teilen. Welche Daten der Dritte zu welchem ​​Zweck sammelt und was er mit den Daten macht, unterliegt den Datenschutzbestimmungen dieses Dritten. Wenn Sie mit den Datenschutzbestimmungen dieses Drittanbieters nicht einverstanden sind, empfehlen wir Ihnen, die App oder den Dienst eines Drittanbieters nicht zu verwenden.

Innr nutzt die von ihren Partnern auf dem Markt angebotenen Lösungen zur Verwaltung und Speicherung ihrer Daten. Diese Partner haben möglicherweise ihren Sitz in der EU, können jedoch auch Server außerhalb der EU verwenden. Innr wählt ausschließlich Partner aus, die ein angemessenes Maß an Schutz personenbezogener Daten gemäß der europäischen Verordnung bieten.

 

Ihre Rechte als betroffene Person

Sie haben das Recht, die Überprüfung, Änderung und / oder Entfernung Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen oder sich unserer Verarbeitung zu widersetzen. Für die Übermittlung solcher Anfragen oder Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie senden Sie uns bitte eine E-Mail an die folgende Adresse: service@innr.com. Geben Sie in Ihrer Anfrage bitte an, über welche Daten Sie uns schreiben, d. H. Über Daten, die auf der Website und im Online-Shop, in LA, in der App oder über den Support gesammelt wurden.

Sie können uns auch per Post unter der im Abschnitt „Wer sind wir?“ Angegebenen Adresse kontaktieren.

Falls Sie uns auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu entfernen, werden wir angemessene Anstrengungen unternehmen, um sie so bald wie möglich aus unseren Systemen zu entfernen, es sei denn, wir sind verpflichtet, diese Informationen in unseren Archiven zu speichern (z. B. zu Steuerzwecken). Bitte beachten Sie, dass eine solche Entfernung möglicherweise nicht immer das Entfernen von Kopien Ihrer persönlichen Daten in Sicherungen umfasst. Die Daten können dort für die Aufbewahrungsdauer der Backups verbleiben, normalerweise nicht länger als 3 Monate.

Beachten Sie, dass Sie Daten, die Sie über die App gesammelt und verarbeitet haben, problemlos aus der App löschen können.

Sollten wir diese Datenschutzrichtlinie aktualisieren, ändern oder ändern, wird die geänderte Version dieser Datenschutzrichtlinie hier veröffentlicht und unser Newsletter enthält eine Benachrichtigung über die Änderungen. Bitte besuchen Sie diese Seite regelmäßig, um sicherzustellen, dass Sie über die neueste Version dieser Datenschutzrichtlinie informiert sind.

 

Daten von Kindern

Innr richtet sich nicht an Kinder und sammelt ihre persönlichen Daten nicht wissentlich. Wenn ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter der Ansicht ist, dass Innr die personenbezogenen Daten eines Kindes in seiner Datenbank hat, kontaktieren Sie uns bitte umgehend unter service@innr.com. Wir werden uns nach besten Kräften bemühen, diese Informationen unverzüglich aus unseren Unterlagen zu entfernen.