Homey unterstützt jetzt alle Innr-Produkte

5 Minuten zu lesen

Smart Bulbs Colour Banner

Hilversum, 3 August 2021 – Alle smarten Komponenten des niederländischen Lichtspezialisten Innr sind jetzt Homey zertifiziert. Der beliebte All-in-One-Controller Homey unterstützt offiziell smarte Beleuchtungsprodukte von Innr, so dass beispielsweise Innr-LEDs in Homey-Automationen, die sogenannten Flows, integriert werden können. Innr ist verifizierter Partner des Programms “Talks with Homey”.

Talks with Homey logo

Flows können verwendet werden, um Szenen abhängig von Tageszeit, Standort und sogar der Statusänderung anderer angeschlossener Geräte auszulösen. Da unzählige Geräte vieler Marken mit Homey verbunden werden können, können Benutzer ein besseres Smart Home erstellen, mit voller Kontrolle über die Homey App.

Verbinden Sie beispielsweise Tür-/Fenster- oder Bewegungssensoren mit ihrer smarten Beleuchtung – so kommen sie immer in ein gut beleuchtetes Zuhause. In Kombination mit einem Timer kann der Flow so gestaltet werden, dass er erst nach Sonnenuntergang aktiv ist.

Homey & App

Völlig neue Kombinationsmöglichkeiten in der Hausautomation

Beim Schließen der Jalousien schaltet sich das Wohlfühllicht automatisch ein. Ein Bewegungsmelder aktiviert den Smart Plug (Funkschalter), der dann das Radio einschaltet. Jeder Flow kann eine andere, vordefinierte Lichtszene auslösen: Dies sind nur einige Beispiele aus unendlich vielen Möglichkeiten.

Möglich wird dies durch die Verbindung zwischen Homey- und Innr-Geräten. So lassen sich zum Beispiel alle smarten Funktionen angeschlossener Geräte über eine App miteinander verknüpfen und einzigartige Flows erstellen. Homey lässt alle smarten Geräte in ihrem Zuhause zusammenarbeiten. Je mehr es gibt, desto besser.

Einfache Steuerung von Geräten und Flows, unabhängig vom Protokoll

“Intelligente Beleuchtung ist eine der Kerntechnologien in der Hausautomation”, sagte Joyce Brouwer, Marketing Manager bei Innr, “deshalb freuen wir uns, offiziell Teil des Talks with Homey-Programms zu sein. Das bedeutet, dass Innr-Geräte getestet und zertifiziert wurden und sind” empfohlen vom Team hinter Homey.

Standards wie Zigbee sind an sich schon sehr mächtig. Aber wenn verschiedenste Protokolle in einem Controller wie Homey gebündelt sind, eröffnen sich unzählige neue Möglichkeiten in puncto Komfort, Automatisierung, Überwachung und Sicherheit. Rund 170.000 Homey-Nutzer werden sich freuen, dass Innr nun ein verifizierter Partner ist.”

Innr hält seine Lichtlösungen einfach und effektiv. Bietet hervorragende Qualität zu einem günstigen Preis und eine hervorragende Auswahl an Geräten.

Homey Spezialisten über Innr

Innr hält seine Lichtlösungen einfach und effektiv. Bietet hervorragende Qualität zu einem günstigen Preis und eine hervorragende Auswahl an Geräten. Von hellen und lebendigen Vintage-Lampen bis hin zu farbenfrohen RGBW-Kerzenlampen, kombiniert mit einer Reihe von Sockeltypen, Lampenstilen und sogar Outdoor-Produkten, ist für jedes Zuhause das Passende dabei. Die Lampen von Innr lassen sich ganz einfach mit Homey verbinden, oft muss man sie nur ein paar Mal ein- und ausschalten… Einfacher geht es nicht. Das von Innr-Geräten erstellte Zigbee-Netzwerk kann problemlos mit einem bestehenden Hue-Netzwerk verbunden werden, d. h. sie können auf einer bereits installierten intelligenten Beleuchtungsinstallation aufbauen und gleichzeitig die Hue-Kompatibilität beibehalten.

Die Hue-Kompatibilität ist eine Erweiterung der bestehenden Kompatibilität mit Philips Hue, Samsung SmartThings und Amazon Echo. Über diese Hubs ist bekanntlich auch die Sprachsteuerung mit Google Home und Amazon Alexa möglich, was nun auch mit Homey möglich ist.

Über Innr

Innr ist ein renommierter Hersteller hochwertiger LED-Lichtsysteme im Wohn- und Arbeits- sowie Outdoor-Bereich. Das niederländische Unternehmen wurde im Jahr 2012 gegründet und vertreibt seine auf den Funkstandards Zigbee und WiFi basierenden Produkte in den Niederlanden, Skandinavien, England, Frankreich, Italien, in USA und seit 2017 in Deutschland. In Deutschland hat sich das Unternehmen auch einen Namen als preisleistungsstarker Drittanbieter bzw. Nachrüster gemacht.

Die LED-Technik von Innr ersetzt klassische Leuchtmittel durch „intelligente“ dimmbare ‚Wohlfühl-LED’, die sich per Smartphone, Tablet, Fernbedienung oder Sprachsteuerung bedienen lassen. Innr-Produkte können über diverse Schnittstellen angesteuert werden und sind kompatibel zur Philips-Hue-Technik nicht jedoch nicht mit der Hue Entertainment Funktionalität sowie mit Apple HomeKit.

Über Homey

Homey kombiniert all Ihre drahtlosen und intelligenten Geräte zu Hause in einem einzigen, einfach zu bedienenden und intelligenten System, um ein besseres Smart Home zu schaffen. Benutzer können ihr gesamtes Zuhause mit der kostenlosen Homey-App für Android und iPhone oder mit der Homey-Web-App steuern. Homey sorgt dafür, dass alle Geräte harmonisch zusammenarbeiten, unabhängig von Marke und Technologie.

Die Homey Pro Hardware verfügt über sieben drahtlose Technologien: Zigbee, Z-Wave-Plus, WiFi, Bluetooth, Infrarot, 433MHz und 868MHz. Durch die drahtlosen Funkgeräte, die offene Plattform und die aktive Community werden über 50.000 Geräte von mehr als 1000 Marken unterstützt und in Homey integriert. Die Automatisierung erfolgt einfach über Homey Flow. Homey Insights liefert Diagramme über die historischen Werte aller angeschlossenen Geräte, während Homey Energy es den Benutzern ermöglicht, auf einfache Weise Energie zu sparen.

Athom, das Unternehmen hinter Homey, wurde 2014 gegründet und hat seitdem europaweit expandiert. Das Flaggschiffprodukt Homey Pro ist bei einer Vielzahl von Einzelhändlern in ganz Europa erhältlich, darunter 500 Ladengeschäfte und die meisten Online-Händler, sowie über die Homey-Website unter https://homey.app/p/homey-pro. In Kombination mit der Homey-App für Android und iOS (mit Siri-Shortcuts und Apple-Watch-Unterstützung) und der Homey-Web-App ist es das leistungsstärkste und vielseitigste Smart-Home-System, das derzeit erhältlich ist.

Pressekontakt

Jorg Mühlenberg, Presse/PR DACH
Telefon: +49 172 83 29 737
jorg.muehlenberg@innr.com